„Man braucht viel Kühnheit und Vorsicht, um ein großes Vermögen zu machen. Aber wenn man´s hat, braucht man zehnmal so viel Verstand, um es zu behalten.“

(Nathan Mayer Rothschild)

TEAM

Unsere fachliche Expertise setzt sich zusammen aus:

  • Wissen: tiefe Kenntnisse der modernen Portfoliotheorie und der Investmentanalyse
  • Können: Umsetzung der modernen Portfoliotheorie in einen strukturierten Investmentprozess zu systematischen Verbesserung der Rentabilität
  • Erfahrung: gemeinsam über 25 Jahre Erfahrungen im risikooptimierten Vermögensmanagement für institutionelle Investoren und private Anleger

Volker Weinzirl (Geschäftsführer) Lebenslauf ...

Der Unternehmensgründer, Geschäftsführer und persönlich haftende Gesellschafter der WMK Finanz OHG studierte an der Fachhochschule der Deutschen Bundesbank. Nach Beendigung des Studiums arbeitete er für die Prüfungsstelle des Sparkassen- und Giroverbandes Hessen/Thüringen in Frankfurt als examierter Verbandsprüfer.

Anschließend war Herr Weinzirl bei der DG Bank als Spezialist für Bankaufsichtswesen tätig. 1997 wechselte er zur Sparkasse Weimar und war dort zunächst für die Bereiche Vorstandssekretariat, Rechnungswesen und Controlling verantwortlich. Zeitgleich absolvierte er erfolgreich die ZEB-Akademie Controlling unter der Leitung von Herrn Prof. Dr. Schierenbeck und Herrn Prof. Dr. Rolfes.

Nach Bestellung zum Vorstandsmitglied der Sparkasse Weimar war er unter anderem für die Implementierung einer institutionellen, strategischen Vermögensallokation zuständig. Nach Fusion der Sparkasse Weimar zur Sparkasse Mittelthüringen verantwortete er insbesondere die Implementierung einheitlicher Controlling- und Vermögensallokationsprozesse im Gesamthaus.

Vor der Unternehmensgründung war Herr Weinzirl zuletzt als freiberuflicher Dozent und Berater mit den Schwerpunktthemen Unternehmenssteuerung, Bankaufsichtswesen, Controlling sowie institutionelle und private Vermögensoptimierung tätig. Nebenberuflich gibt Herr Weinzirl auch weiterhin seine Kenntnisse in diesen Bereichen als Dozent weiter.

Lars Mohlau (Geschäftsführer) Lebenslauf ...

Der Unternehmensgründer, Geschäftsleiter und persönlich haftende Gesellschafter der WMK Finanz OHG begann seine berufliche Laufbahn bei der Sparkasse Weimar. Nach Stationen im Vorstandsstab und Controlling übernahm er 1996 die Funktion des Wertpapierhändlers für das bankeigene Wertpapierdepot. Zwischen 1998 und 2007 verantwortete Herr Mohlau als Abteilungsleiter die Wertpapiereigengeschäfte der Sparkasse, zuletzt mit einem Volumen von 1,9 Mrd. Euro. Während seiner Tätigkeit entwickelte er das traditionelle Depot A Management  zu einem modernen Gesamtbank-Treasury. Ab 2006 wurde ihm zusätzlich die strategische Vertriebsausrichtung für das Kundenwertpapiergeschäft übertragen.

Nach seiner Bankausbildung absolvierte Herr Mohlau mehrere Fachseminare vor allem im Bereich der Vermögensanlage und Investmentanalyse. Die diplomierte Ausbildung zum Certified International Investment Analyst (CIIA) der Deutschen Vereinigung für Finanzanalyse und Asset Management legitimiert ihn, international als Investmentanalyst und Portfoliomanager zu arbeiten und eigene Kapitalmarktanalysen zu veröffentlichen.

Herr Mohlau ist nebenberuflich als Dozent für Themen der strategischen Asset Allocation sowie des Risikomanagements tätig und gibt seine Kenntnisse und Erfahrungen in diesem Bereich an Mitarbeiter und Führungskräfte der Bankenlandschaft weiter.